Scott Pilgrim: Der Sieg der Pop-Kultur

Kaum ein anderer Film lässt die Herzen vieler Geeks höher schlagen als Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt. In ihm begibt sich der namensgebende Scott auf eine epische Reise, um für die Liebe seiner Ramona zu kämpfen. Dabei tritt er gegen die sieben ehemalige Geliebten seiner Flamme an und muss sie besiegen. In dem von Kinolegende Edgar Wright (Shaun of the Dead, Antman, Baby Driver) gedrehten Streifen kracht und knallt es in den buntesten Farben. Er ist ein Siegeszug der modernen Popkultur und ist stilistisch mit das Beste, was die 2010-er Jahre bisher ins Kino brachten. Der Style ist bis heute maßgeblich.

Comic oder Film?

Wie viele moderne Kinofilme hat auch Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt eine Comic-Vorlage. In der gleichnamigen Graphic-Novel gibt es, ähnlich wie im 2010 produzierten Kinofilm, einen ganzen Haufen Pop-Kultur-Referenzen. Von nerdigen Shirts bis zu Bandauftritte, die in einem wilden Pixel- und Polygonfeuerwerk enden. Zudem schrieb der Musiker Beck für die fiktive Band Sex Bob-omb exklusiv mehrere Lieder, zwei davon sind nur im dazugehörigen Soundtrack zum Film zu hören. Jedoch gibt es auch klare Unterscheidungen zur Vorlage. So leiht Michael Cera im Film dem Titelhelden sein Gesicht. Jedoch unterscheidet sich der Schauspieler vom Comichelden, der stets mit fransigen, rötlichen Haaren und einem breiten, die Zähne entblößendem Lächeln unterwegs ist.

Der Style von Scott Pilgrim

Betrachtet man den von Michael Cera gespielten Scott aus dem 2010 erschienen Kinofilm, dann fällt vor allem der häufige Wechsel der Kostüme auf. Dabei trägt Scott zwar stets eine Kombination aus verschiedenen T-Shirts, Hemden oder Jacken zusammen mit einer schlichten Jeans. Vor allem die Auswahl der diversen Motive auf den Shirts ist jedoch genau auf viele Szenen abgestimmt. Wer die Mode aus dem Kino-Geheimtipp kopieren will, muss also genau hinsehen. Viele Modestücke aus dem Film lassen sich zum Beispiel im Internet bei Händlern wie Kidsbrandstore oder anderen Anbietern finden. Es gibt zwar auch viel Merchandise zum Film, wahre Fans kombinieren aber lieber ihren eigenen Scott-Style. Wie es eben der titelgebende Bassist aus dem Film auch tun würde.

Eine Liebeserklärung an die Videospiel-Kultur

Scott Pilgrim ist jedoch nicht nur ikonisch durch seinen Stil und seine Aufmachung. Vor allem für Fans von Video- und Computerspielen bietet der Film viele versteckte und weniger versteckte Anspielungen auf beliebte Spieleklassiker. Von Zelda über Super Mario bis hin zu Soul Calibur. Hinzu kommt, dass der rasant und actionreich geschnittene Film sehr an ein modernes Computerspiel erinnert, das einem kaum Verschnaufpausen lässt. Dieser Stil scheiterte 2010 an den Kinokassen, in den vergangenen Jahren mauserte sich der Film jedoch zu einem Geheimtipp für Kinofreunde und Gamer gleichermaßen. Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt gehört auch in Zeiten des Disney und Marvel Bombast-Kinos zu den besten Film dieses Jahrzehnts. Wer ihn nicht gesehen hat, verpasst einiges!